WAVERER

WAVERER

WAVERER wurde 2017 als Soloprojekt von Lorenzo Contin aus Zürich gegründet. 2018 erschien dessen Debüt-EP „Cloudgazing“. Seither erscheint WAVERER meist als vierköpfige Band mit akustischen wie elektrischen Komponenten. 

WAVERER verbindet Chanson-ähnliche Folksongs mit Reverb-getränkten Surfgitarren und verträumten Downtempo-Beats. Lorenzos Texte erzählen von erfolglosen Flirts, idyllischen Tagträumen und dem Millennial-Alltag, stets zwischen Indie-Melancholie und subtiler Selbstironie schwankend. Die simplen Grooves, hallenden Gitarrenklänge und lockeren Gesänge huldigen der berauschten Romantik von sommerlichen, leicht durchzogenen Samstagnachmittagen im Stadtpark.